Studium der Philosophie, Kultur- und Medienwissenschaft in Berlin, London und Wien. Gastprofessor für Film- und Medienwissenschaft am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien; lehrt Medientheorie/Medienkultur an der Kunstuniversität Linz, am Mozarteum Salzburg und an der Donau-Universität Krems. Forschungs- und Lehraufenthalte u.a. in Berlin (HU), Bochum, Cambridge (MIT), Canberra (ANU), Columbia (SC), London und Zürich. Letzte Veröffentlichungen: Governmentality Studies. Analysen liberal-demokratischer Gesellschaften im Anschluss an Michel Foucault (2004); Kulturfilm im „Dritten Reich“ (2005), Im Kino der Humanwissenschaften. Studien zur Medialisierung wissenschaftlichen Wissens (2007); Amateure im Netz. Selbstmanagement und Wissenstechnik im Web 2.0 (2008); Das Wissen der Börse. Medien und Praktiken des Finanzmarktes (2009).

Börsenturbulenzen. Zur Meteorologie der Finanzmärkte

The article deals with the historical relationship between physics and economy. My investigation focuses primarily on the use of meteorological metaphors in reporting financial market … Weiterlesen