Studium der Geschichte und Kulturwissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of Toronto. Dissertation zur Wissenschaftsgeschichte der Wetter- und Klimamodellierung. Mitglied des Graduiertenkollegs „Mediale Historiographien“ der Bauhaus Universität Weimar, der Universität Jena und der Universität Erfurt. Publikationen: RFID – Vom Ursprung einer (all)gegenwärtigen Kulturtechnologie, Berlin 2008; „Strichcode: Konsumschleusen, in: Schwellenatlas. Vom Abfallzerkleinerer bis Zeitmaschine“, Sonderheft der Arch+, 191 / 192 (März 2009).

Rotoren und Leewellen

Rübezahl, der uralte Herr des Riesengebirges, wird noch in älteren Darstellungen oft mit den ungestümen Erscheinungen der rauhen Natur verbunden. Bevor Johannes Praetorius in seiner … Weiterlesen