lebt und arbeitet in Berlin. Studium an der Pontifícia Universidad Católica, Lima, The Royal College of Arts, London und der Jan Van Eyck Akademie, Maastricht. Stipendiat des DAAD 2008. Zahlreiche internationale Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen u.a. Ahir, demà, Museu d’Art Contemporani de Barcelona; IKON, Birmingham; Gamblers Die Broke, Kunsthalle Basel; Frankfurter Kunstverein; Brave New Worlds, Walker Art Centre, Minneapolis; Lyon Biennale 2007; XXVII Sao Paulo Biennale.

Marcahuasi

Der Film „Marcahuasi“ von Armando Andrade Tudela stellt den gleichnamigen Ort in den Mittelpunkt: ein Gebirgsplateau in den peruanischen Anden, mehr als 3.600 m über … Weiterlesen