ilinx.talks 6 | Sensible Sammlungen beim High Tea in Hamburg

Die Autorinnen des Fundus Bands »Sensible Sammlungen, aus dem anthropologischen Depot« Margit Berner und Britta Lange und die Mitherausgeberinnen der Reihe ilinx-Kollaborationen Anna Echterhölter und Evke Rulffes im Gespräch über das Magazin ilinx, die ilinx-Kollaborationen sowie Sensible Sammlungen: In musealen Sammlungen werden seit den achtziger Jahren »menschliche Überreste« und »Gegenstände von religiöser Bedeutung« als »Sensible … Weiterlesen

 

Erste ilinx-Kollaboration!

Die ersten Resultate der ilinx-Kollaborationen, einer mehrstimmig verfassten Buchreihe, sind in Sicht. Da die drei Autorinnen den ersten Band als Begleitung der Ausstellung “Was Wir Sehen. Bilder. Stimmen. Repräsentation” im Wiener Völkerkundemuseum geschrieben haben, wird die erste Veranstaltung dort stattfinden:   8. September 2011 17:30 Uhr Britta Lange: “Vermessen, Abgipsen, Fotografieren, Filmen, Phonographieren.  Die Forschungen … Weiterlesen

 

Releaseparty “Mimesen” am 6. Mai

Releaseparty am 6. Mai ab 21 Uhr im .HBC (Karl-Liebknecht-Straße 9, gegenüber der Marienkirche am Alex) Das Erscheinen des zweiten Heftes von ilinx feiern wir in Kooperation mit dem Berliner Künstlerprogramm/DAAD. Gezeigt wird der Film “Marcahuasi” von Armando Andrade Tudela, der mit einer Reihe von Stills im Heft präsent ist. “Try to blend in!”  

 

ilinx.talks 4 | Vereinzelungsarchitekturen. Das Arbeitsamt als Sicherheitstechnik seit den Zwanziger Jahren

Simon Roloff im Gespräch mit Anna Echterhölter und Rebekka Ladewig, 01. Juli 2010, 19:00 Uhr, pro qm — zu Stadt, Politik, Pop, Ökonomiekritik, Architektur, Design, Kunst & Theorie, Almstadtstraße 48–50, Berlin, U2 Rosa-Luxemburg-Platz

 

ilinx.talks 3 | Finanzmeteorologie

Ramón Reichert im Gespräch mit Rebekka Ladewig, 15. April 2010, 19:00 Uhr Dokapi, Institut für Bildende Kunst und Kulturwissenschaft, Kunstuniversität Linz Kollegiumsgasse 2, Linz